Lese-Challenge

challenge01

Missi, von Himmelsblau, hat sich in diesem Jahr wieder etwas besonderes für uns Leseratten einfallen lassen und zwar eine Lesechallenge. Die letzen Jahre hatte es mit meinen Challenge-Teilnahmen immer nie so wirklich funktioniert, weil ich entweder nicht motiviert genug war oder es nach einem halben Jahr schlicht und ergreifend vergessen hatte. Dieses Jahr sieht es jedoch schon so gut aus, dass ich mich nun doch traue auch hier davon zu berichten.

Es geht dabei es darum, in diesem Jahr mindestens 26 Bücher zu lesen und zwar entweder nach dem Titel-Alphabet oder nach dem Autoren-Alphabet, also immer jeweils den ersten Buchstaben des Titels und/oder des Nachnamen des Autors aufschreiben und in die Liste eintragen. Am besten ihr schaut euch die genauen Regeln nochmal auf Missis Seite an und noch schöner wäre es, wenn ihr auch gleich mitmacht, dann können wir uns gegenseitig tolle neue Bücher vorstellen! Im allgemeinen wird man auf meiner Liste vor allem englischsprachige Bücher finden, aber ich bin mir sicher, dass sie auch das ein oder andere deutschsprachige einschleichen wird.

Momentan stehen auf meiner Liste bisher:

  • The Girl on the Train von Paula Hawkins
  • A History of Loneliness von John Boyne
  • Die Wanderapothekarin von Iny Lorentz

Damit wünsche ich euch einen tollen Restsonntag und eine schöne Woche,
Caro

2 Gedanken zu „Lese-Challenge“

  1. The Girl on the Train habe ich diesen Monat auch gelesen und war begeistert! Überhaupt bin ich stolz, im Januar schon mein drittes Buch anzufangen, so viele habe ich im ganzen letzten Jahr nicht geschafft 😡
    Dementsprechend wäre eine Alphabet-Challenge wohl ein bisschen viel für mich… ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.