Alte und neue Schinken

Vor kurzem bin habe ich mir vorgenommen endlich mal in paar Bücher der „anderen Generationen“ zu gönnen und stöberte ein bisschen in der Amazon Kindle Sektion herum. Dort gibt es ja immer kostenlose Bücher herunterzuladen. Da ich in letzter Zeit eh im Reisefieber stecke, habe ich mir also von Jules Verne Die Reise zum Mittelpunkt der Erde geholt – und konnte es nicht aus der Hand legen. Zugegeben: die ersten paar Seiten waren gewöhnungsbedürftig, denn ich hatte lange kein Buch mehr in Deutsch gelesen und noch dazu in diesem speziellen Stil, jedoch war jene Reise wirklich spannend. Absolut fantastisch und fesselnd. Das hat mich dazu gebracht mir auch noch andere Werke von ihm anzueignen. Ich werde natürlich Bericht erstatten.

Eine andere Buchreihe hat mich ebenso in seinen Bann gezogen. Lange habe ich Philip Pullmans Reihe unbeachtet gelassen, jetzt bin ich aber vollends begeistert von His Dark Materials Mittlerweile habe ich mit dem 3. Buch The Amber Spyglass angefangen und bin auch hier schon halb durch. Was soll ich sagen? Verschiedene Welten, ein Messer, dass durch alles Schneiden kann, ein Gerät was die Wahrheit anzeigt … da lasse ich mich doch gerne mitreißen. Die ganze Buchreihe lässt auch jede Menge Platz für eigene Interpretationen, was mich ganz besonders begeistert. Beide Buchvorstellungen kann ich nur wärmstens empfehlen gerade jetzt im Winter ist das meiner Meinung nach die perfekte Lektüre.

Ich wünsche euch morgen einen schönen freien Tag und für die die es feiern: Happy Halloween!

3 Gedanken zu „Alte und neue Schinken“

  1. Oh, die Reise zum Mittelpunkt der Erde habe ich vor vielen, vielen Jahren gelesen und habe sie als richtig gut in Erinnerung. Müsste ich glatt nochmal lesen – danke für’s Hervorkramen!

    Liebe Grüße

  2. Reise zum Mittelpunkt der Erde… gabs davon mal einen Film? Ich weiß das ich das Buch definitiv nicht kenne, aber trotzdem kommt mir dieser Titel so bekannt vor. Ich komm nicht drauf!

    Liebe Grüße
    Miss Lovett

    1. Ja, soweit ich weiß gibt’s sogar 2 davon, aber ich hab leider keinen von beiden gesehen. Aber ich weiß noch nicht ob ich ihn schauen sollte, weil ich das Buch so mag 😉 In der neueren Verfilmung haben sie auf jeden Fall jede Menge geändert, so wie es im Trailer aussieht. Wenn es dich aber trotzdem interessiert, hier der Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=nk-MDkOgzG8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.