Nochmal ein Bücherstöckchen

Langsam wirds langweilig ich weiß, aber ich habe noch ein Buch-Stöckchen bei Toka gefunden und musste es auch sogleich ausfüllen. Man soll sich fünf Bücher nehmen, aus diesen fünf Sätze nach einer Vorgabe heraussuchen und diese dann zu einer kleinen Geschichte zusammenbasteln. Ich bin mal gespannt, was bei meinen Büchern herauskommt.

Gewählt habe ich folgende fünf Bücher:

* Kate Thompson: Zwischen den Zeiten
* Markus Zusak: Die Bücherdiebin
* Andrew Davidson: The Gargoyle
* Carlos Ruiz Zafón: Im Schatten des Windes
* Melissa Anelli: Das Phänomen Harry Potter

Buch Nr. 1, erster Satz:
Vor einigen Jahren wurde in Kinvara eine Auktion Veranstaltet, um Geld für ein neues Gemeindezentrum zu sammeln.

Buch Nr. 2, letzter vollständiger Satz auf Seite 50:
Frau Holzapfel war eine drahtige Frau und offenbar ziemlich gehässig und obwohl sie niemals geheiratet hatte, hatte sie zwei Söhne ein paar Jahre älter als die Sprösslinge der Hubermanns.

Buch Nr. 3, zweiter vollständiger Satz auf Seite 100:
Sie streckten die Muskelnfür ein paar Minuten bevor sie meine Füße wie beim Fahrrad fahren bewegten, um die Steifheit meiner Beine zu mindern.

Buch Nr. 4, vorletzter vollständiger Satz auf Seite 150:
„Mit den Jahren ist sie ein wenig aus den Fugen geraten – natürlich bin auch ich nicht mehr, was ich einmal war“

Buch Nr. 5, letzter Satz im Buch:
Für ie war es erst der Anfang.

Daraus ergibt sich folgende Geschichte:
Vor einigen Jahren wurde in Kinvara eine Auktion Veranstaltet, um Geld für ein neues Gemeindezentrum zu sammeln. Frau Holzapfel war eine drahtige Frau und offenbar ziemlich gehässig und obwohl sie niemals geheiratet hatte, hatte sie zwei Söhne, ein paar Jahre älter als die Sprösslinge der Hubermanns.
Sie streckten die Muskelnfür ein paar Minuten bevor sie meine Füße wie beim Fahrrad fahren bewegten, um die Steifheit meiner Beine zu mindern.
„Mit den Jahren ist sie ein wenig aus den Fugen geraten – natürlich bin auch ich nicht mehr, was ich einmal war“.
Für sie war es erst der Anfang.

Auf jeden Fall eine sehr interessante Geschichte. Lesen würde ich sie vermutlich nicht, aber trotzdem war das Stöckchen sehr toll gemacht.

Merken

Bücherstöckchen

Ich hab mir wieder mal ein kleines Stöckchen genehmigt und zwar von Melli. Nicht nur sehr interessant, sondern auch lustig zu sehen, was ich eigentlich alles so lese, was meine Lesegewohnheiten sind und was ich an Büchern schätze. Kurzum: Alles über Bücher.

Gebunden oder Taschenbuch? – größtenteils Taschenbücher, aber wenn ich nicht warten kann gibts gerna auch mal eine Gebundene

Amazon oder Buchhandel? – Lieber im Buchhandel, aber ich bestelle auch oft bei Amazon

Lesezeichen oder Eselsohr? – Lesezeichen. Alles was mir in die Finger konnt und dünn genug ist um in ein Buch zu passen.

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet? – Ich habe mir in letzter Zeit angewöhnt sie nach Genre zu ordnen. Ob das so bleibt weiß ich nicht

Behalten, wegwerfen oder verkaufen? – Behalten! Ich könnte niemals ein Buch wegwerfen. Wenn es wirklich sein müsste würde ich mir was schönes draus basteln.

Schutzumschlag behalten oder wegwerfen? – Behalten. Sieht im Regal schöner aus

Mit Schutzumschlag lesen oder ohne? – Ohne. Die verknicken immer so fix, weil ich meine Bücher einfach immer überall mit hinnehme

Kurzgeschichte oder Roman? – Romane.

Harry Potter oder Lemony Snicket? – Harry Potter, was für eine Frage!

Aufhören wenn man müde ist oder wenn das Kapitel zu Ende ist? – Ich versuche immer das Kapitel noch zu Ende zu lesen bzw noch so viel wie möglich zu lesen bevor ich den Sinn der Worte nicht mehr verstehe

“Die Nacht war dunkel und stürmisch” oder “Es war einmal”? – Das dunkle stürmische zieht mich mehr an

Kaufen oder leihen? – Kaufen! Leihfristen sind der Tot für mich und meinen Geldbeutel. Außerdem hab ich die Bücher gerne in meinem Regal stehen.

Neu oder gebraucht? – Das ist eigentlich egal, aber neu sind sie mir lieber.

Kaufentscheidung: Bestseller-Liste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern? – Ganz unterschiedlich. Meistens aber stöbern oder Emfehlung

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger? – Geschlossenes Ende.

Morgens, mittags oder nachts lesen? – Eigentlich immer wenn sie sich Gelegenheit bietet

Einzelband oder Serie? – Beides. In letzter Zeit jedoch besonders Einzelbände

Lieblingsserie? – Außer Harry Potter? Die Rebellin/Novizin/Meisterin Reihe von Trudi Canavan.

Lieblingsbuch von dem noch nie jemand gehört hat? – „Master Forge“ von William Heaney scheint mir ein unbekanntes gutes Buch zu sein.

Lieblingsbuch das du letztes Jahr gelesen hast? – The Gargoyle – Andrew Davidson und „Die Dreizehnte Geschichte“ von Diane Setterfield

Welches Buch liest du gegenwärtig? – „Das Phänomen Harry Potter“ von Melissa Anelli und „Alice im Wunderland“ von Lewis Carrol

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten? – Neben den Potterbänden „Die Bücherdiebin“ von Markus Zusak

Lieblingsautoren? – J.K. Rowling, Markus Zusak und Paul Auster

Waren viele sehr schöne Fragen und es hat sehr viel Spaß gemacht es zu beantworten. ich würde weiterwerfen an Jecca, weil ich weiß das sie gerne liest. Ansonsten kann sich nehmen wer möchte.

Eine schöne Woche,
Caro

Merken