Papershoe

Allgemeines

Seit: 28.o1.2oo6
Erstes Layout: 8.9.o6
Erstes eigenes Layout: 9.9.o6

Die Story
Zum Anfang war das Ganze ja noch ein vollkommen privater Blog. Ich wollte, dass meine engen Freunde ihn lesen und das ich persönlich auch später noch darin herumstöbern kann. Doch nach und nach wuchs der Wunsch nach mehr und als mein Bruder dann angefangen hat Gestaltungstechnischer Assistent zu werden und das nun auch die Erlernung des Webdesignens einschloss, wuchs auch in mir das Verlangen etwas in dieser Richtung zu machen. Ich eignete mir mein Wissen über Web und Grafikdesign größtenteils selbst an, bzw lernte ich viel von meinen Bruder. Es hat 1 1/2 Jahre gedauert, bis ich mich Sicher im Umgang mit Grafikprogrammen und dem Coden fühlte und ich genoss jedes neue Layout was ich bastelte und jedes neue Icon das ich kreierte. Damals war es mein Traumberuf Webdesignerin zu werden. Dazu gehörte der Serverumzug von Myblog auf Kilu am 15.o9.2oo7. Dort konnte ich mich auch mit Cutenews und PHP im Allgemeinen auseinandersetzten, was mir später ziemlich nützlich war. Kilu war jedoch nach einer Weile einfach nicht mehr verlässlich genug und nachdem ich den Anbieter Celeros Online gefunden hatte und auch meine Domain endlich frei wurde, kaufte ich Webspace und Domain und war dann endlich unter www.Papershoe.de erreichbar! Nach und nach merkte ich aber, das Web- und Grafikdesign zwar etwas fantastisches war, allerdings nur als Hobby und dabei ist es bis heute geblieben.

Der Name
Der Name hat eigentlich keine lange Geschichte. Ich war einfach auf der Suche nach einem neuen Namen für meine Seite, weil ich mich vom privaten Blog weiterentwickeln und natürlich Besucher anziehen wollte. Irgendwann saß ich im Auto und hörte mir das neue Album von Incubus an, welches ich mir kurz zuvor geleistet hatte. Da kam mir der Name regelrecht zugeflogen: „Papershoe“. Ein sehr geiler Song von Incubus. Der Name klang nicht nur interessant sondern passte auch perfekt zu meiner Bücherleidenschaft und Schreibliebe und so wurde er zum Namen meiner Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung