Geschenke und andere Genüsse

Weihnachten *seufts*
Ich habe heute bis 13:00 gearbeitet und war auch seit Montag im Dienst. Kaum verwunderlich, dass die Weihnachtsstimmung bei mir nicht so richtig aufkommen wollte. Gestern habe ich alle Weihnachtsgeschenke gekauft, gebastelt und sonstwie  erstellt. Kurz nach der Arbeit das letzte Weihnachtsgeschenk besorgt. Eine halbe Stunde vor Ladenschluss. Warum ist Weihnachten ein einziges Stressen und Rumgerenne? Morgen und übermorgen bei Verwandten. Kein ruhiges zu Hause sitzen. Sehr Schade.

Heilig Abend an sich war jedoch mehr als schön, entspannt und lustig. Dieses Jahr nur zu dritt, weil mein Bruder mit seiner Freundin feiern wollte, aber das war okay. Gemütliches Kaffeetrinken; danach Geschenke austauschen.
Meine Augen hätte ich beinahe aus allen Ecken zusammensuchen müssen, als ich eine neue Kamera in den Händen hielt. Eine Lumix von Panasonic. Ich war tatsächlich den Tränen nah vor Freude.

Ab dem 26. sind meine Eltern im Urlaub und ich werde viel mit meinen Liebsten unternehmen, auch wenn ich vom 27. bis 30. nochmal arbeiten darf. Aber es ist schon eine Menge geplant. Bescherung mit den Liebsten ist am 26. danach gehts weiter zum Clueso-Konzert. Falls wir danach noch in der Lage sind, werden wir zu mir tuckeln und noch ein kleines Pottertreffen abhalten. Außerdem werden wir unseren Literaturzirkel etwas planen. Ab nächsten Jahr gehts los. Unsere erstes Werk, welches diskutiert werden soll ist „Alice im Wunderland“ Bietet ja genug Gesprächsstoff, wenn man sie die vielen, vielen verschiedenen Interpretationsansätze allein im Internet mal anschaut. Es wird interessant!

Ich wünsche allen besinnliche Weihnachtsfeiertage,
Caro

 

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.