Aquarelle

Ich hatte mir ja im lezten Post vorgenommen, wieder mehr Aquarelle zu malen. Hab ich dann auch glatt umgesetzt und merke mal wieder, wie sehr ich es liebe. Natürlich sind es noch keine Meisterwrke und ich sehe, wie viel ich noch üben muss, um die richtigen Farbverläufe und Co hinzubekommen, aber ich bin auf einem guten Weg. Zumindest fühlt es sich so an.

Das sind meine drei neusten (wenn man die Weihnachtskarten nicht mit zählt):


Ich liebe ja Octopus und überlege schon eine Weile einen Kraken als kleines Maskottchen für die Seite zu haben. Was haltet ihr denn davon?

Damit ein wundervolles Wochenende,
Caro

10 Gedanken zu „Aquarelle“

  1. Oh, ich weiß gerade gar nicht, was ich sagen soll. Dankeschön für diese motivierenden Worte! Hätte ehrlich gesagt gar nicht gedacht, dass meine Beiträge irgendjemanden erreichen oder gar zum Nachdenken anregen. Wenn ich schreibe und alles Probelese und schaue, ob noch Fehler da sind, kommen mir alle meine Einträge eigentlich immer recht langweilig und zäh vor. Da denk ich teilweise nach ein paar Tagen sogar drüber nach, einen oder mehrere wieder zu löschen, weil es so oder so uninteressant ist.

    Kurz gesagt: Dankeschön!

    Und die Aquarellbilder sind wirklich sau schön geworden! Ich bin ja absolut unbegabt, mich kreativ auf altmodische Weise auszuleben. Mir liegt da digital irgendwie… mehr. Einen Kraken als Maskottchen halte ich auch für eine supersüße Idee. Wie genau kommst du darauf? Das würde mich mal interessieren.

    Liebe Grüße!

  2. Deine Aquarelle gefallen mir sehr gut!
    Besonders das Rotkehlchen hat es mir irgendwie angetan =)

    Ein Kraken wäre glaube ich ganz knuffig. Kraken sind aber auch irgendwie seltene Lieblingstiere, oder?

  3. Ooooh… die sind ja süß. Den Octopus finde ich auch niedlich. Vielleicht solltest du ihn dir wirklich als kleines Maskottchen für die Seite einrichten. 😉

  4. Hallo Liebes. 😀
    Also Poi spielen macht auch unglaublich viel Spaß. Man muss halt hartnäckig bleiben und darf nicht gleich mit den schwersten anfangen, sonst tut es ziemlich weh. *haha*
    Ich werde demnächst, sobald die Tage wieder etwas ruhiger werden, ein paar Bilder bearbeiten und auf Petrolkehlchen online stellen. 😉 Danke auch für die vielen lieben Kommentare dort, bei Zeiten werden die alle noch beantwortet. 😀
    Ein Essensplan ist natürlich schwierig, wenn man einen so flexiblen Terminkalender hat. ^^ Ich kann immer relativ gut planen, vorallem weil ich ja alle eingeweiht habe, dass ich WW mache und sie dann Rücksicht auf mich nehmen und immer vorher Bescheid sagen, wenn wir essen gehen. Dann kann ich meine Punkte in Ruhe planen. 😉
    Ich hab auch VIEL. ZU. WENIG. Platz für meine Bücher, aber das kann ich jetzt momentan leider nicht ändern. Erst mal muss alles andere fertig umgebaut werden und dann mach ich mir Gedanken um meine Bücher. Ich werde wohl doch langsam mal anfangen müssen das ein oder andere auszusortieren. :/
    Also ich denke bei Hohlbein kommt es tatsächlich immer darauf an, was man liest. Sie sind nicht alle so gut geschrieben, bei manchen habe ich auch meine Schwierigkeiten, andere dafür sind einfach unglaublich toll. 🙂
    Die Maze Runner Triologie steht bei mir im Regal und auch bald auf dem Leseplan. *hihi* Es bitzelt mich so in den Fingern. *hahaha*

    Ich wünsche dir einen wundervollen Wochenstart. 😀

  5. Also nach „einfach losgelegt und schauen was raus kommt“ sieht es nicht aus. Find das echt schön. Und danke für’s Kompliment! Mal schauen, ob ich das mit den Templates tatsächlich umsetze.

    Liebste Grüße zurück! 🙂

  6. Oh, was für wunderschöne Aquarelle! Ich mag das erste Vögelchen am liebsten – vermutlich wegen der Farben! 🙂

    Liebe Grüße, Cat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.