Herr der Ringe – Ein Marathon

Vor dem Marathon:
Auf meiner Liste von 101 Dinge in 1001 Tagen steht ein Punkt mit „Herr der Ringe Marathon“. und heute ist es soweit. Chips sind eingekauft, das Sitzfleisch massiert und nun kann ichs kaum mehr erwarten. Es ist leider schon ein bisschen her, seit ich alle drei Teile gesehen habe. Umsomehr freue ich mich darauf. Diesmal alles in Englisch. Die Lieder kann ich kaum erwarten! Das ganze findet mit ein paar Freunden bei zwei Freundinnen statt, die dafür extra ihre Wohnung zur Verfügung stellen. Mal sehen was sie sich ausgedacht haben 😉

Ist nach dem Marathon?
Wohoo, das waren also 11,5 Stunden Herr der Ringe! Meine Augen tun weh, mein Po ebenso und ich hab bestimmt 10 kg zugenommen, aber gelohnt hat es sich auf jeden Fall!

Und auf meiner Liste kann ich wieder einen Punkt abhaken!

Allerliebste Grüße
Caro

5 Gedanken zu „Herr der Ringe – Ein Marathon“

  1. Ich hatte vor Weihnachten auch alle drei Filme geschaut, aber auf drei Tage verteilt 😉 11 Stunden sitzen oder liegen ist bei mir nicht drin, außerdem wäre ich dann spätestens bei der Hälfte bestimmt eingeschlafen 😀 😀 😀

    Aber ich schau mir die Filme immer wieder gerne an 🙂

  2. Wenn ich das so lese, dann freue ich mich und gleichzeitig auch nicht auf meinen HdR-Marathon. Aber es ist schon was, wenn man Mehrteiler einfach mal am Stück sieht oder? 😀

  3. Hi Caro!

    So einen Herr der Ringe Marathon sollte ich auch mal wieder machen. Allerdings glaube ich, dass mein Kerl da ’ne mittelschwere Krise bekommen würde. 😀 Aber wenn Marathon, dann volle Lotte – so mit Der Hobbit und so. Wenn, dann muss man’s sich schon richtig geben. 😀

    Lieben Gruß
    Lydia ;D

    1. @Christiane: Darum haben wir extra morgens angefangen, da war die Einschlafgefahr nicht ganz so groß 😉 Zwischendrin waren wir auch kurz mit dem Hund draußen oder Essen machen, war also alles halb so wild. Und die kleinen Pausen waren auch wirklich notwendig, denn die Filme waren in der extended Version mit Bonusmaterial und allem drum und dran. ich will gar nicht wissen wie viel die gekosteten haben 😛

      @Shanee: Finde ich auch. Besonders bei HdR gibts einfach viel, wo man die Zusammenhänge dann besser versteht. 😉 Ist deiner denn schon geplant?

      @Lydia: geniale Idee, mal sehen ob sich das umsetzen lässt. Dann sollte man schon morgens um 8 anfangen und dann sitzt man trotzdem bis nach um 12 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.