Bastelpapier und Ausverkauf

Es war Ausverkauf in meinem Lieblingsbastelladen und siehe da: ich hab wundervolles Bastelpapier gefunden. Geniale Farben tolle Muster, A3 und … definitiv Weihnachtspapier. Das heißt ich kann das ganze erst in knapp einem Jahr zum Einsatz bringen. Hoffentlich denke ich da dran, dass ich sowas tolles besitze. Geht euch das auch manchmal so? Oder kauft ihr vielleicht sowieso immer auf Vorrat?

Ich bin da leider ziemlich ungeduldig. Ich hab supertolles Papier und 1000 Ideen und brauche es aber momentan nicht. Ich wette mit euch: Sobald Weihnachten ist habe ich weder Ideen, noch kann ich mich an das Papier erinnern … Wenn ich das richtig gelesen habe, macht zum Beispiel Aki auch Karten auf Vorrat, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich mich an die dann erinnern kann, wenn es so weit ist und wenn, weiß ich nicht ob ich sie wiederfinden werde. Hat irgendjemand Ideen? Welches System habt ihr denn da?

Liebste Bastelgrüße
Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung